Crumstädter Schwimmbad geräumt.

Das wegen seiner vielen schattenspendenden Bäume besonders bei jungen Familien mit Kindern beliebte Schwimmbad macht auch im Winter noch Arbeit. So muss die Liegewiese nach dem ersten Frost von einem dichten Laubteppich geräumt werden. Das geschieht noch mit dem Rechen in der Hand und bedarf deswegen zahlreicher Helferinnen und Helfer.

Dazu haben sich in einer längeren Regenpause und bei Sonnenschein am vergangenen Samstag zwanzig Mitglieder des Schwimmvereins getroffen, um das Laub zu einem großen Laubhaufen zusammenzurechen. Danach wird das Laub, damit es nicht verweht, zur Deponie abgefahren. Das locker aufliegende Laub unter den Sträuchern am Rand der Wiese bleibt als Rückzugsbereich für Insekten und andere Kleintiere liegen. Die geräumte Liegewiese wurde anschließend gemäht und sieht jetzt aus wie neu.

Nach getaner Arbeit gab es für die fleißigen Helferinnen und Helfer Kaffee, Kuchen und Glühwein. Bei unterhaltsamen Gesprächen blieb man bis zum Dunkelwerden in schöner Runde zusammen. Ruth Trapp sorgte, wie bei allen Arbeitseinsätzen, in bewährter Manier für die Bewirtung. Der letzte Arbeitseinsatz für das Jahr 2019 war somit eine rundum gelungene Aktion und ein weiterer Beleg für den Zusammenhalt im Schwimmverein, der das Crumstädter Bad in Eigenregie und mit der Unterstützung der Stadt betreibt.