Der Anfang ist gemacht.

Beim ersten Arbeitseinsatz nach Schließung des Bades hatten rund 20 fleißige Helfer/innen viel zu tun. Neben Reinigungsarbeiten in Duschen und Toiletten, wurden bereits Grünarbeiten in Angriff genommen und die Filteranlagen des Bades gereinigt. Weitere Arbeiten sind an den kommenden beiden Samstagen (28.9./5.10.) ab jeweils 9:00 Uhr geplant. Der Verein bittet wieder um kräftige Unterstützung.