Feuerwehr übt den Ernstfall im Freibad Crumstadt

Am Freitag (28.07.) hielt die Einsatzabteilung der Feuerwehr Crumstadt in Kooperation mit dem Schwimmverein Freibad Crumstadt e.V. ihre jährliche Übung im Crumstädter Freibad ab.

Gerade in den letzten Jahren haben unwetterartige Regenfälle in der gesamten Bundesrepublik zugenommen. Die Feuerwehren haben hierdurch alle Hände voll zu tun, um schlimmere Folgen abzuwehren oder auftretende Schäden einzudämmen.

Im Verlauf eines Hochwassereinsatzes kann es vorkommen, dass Angehörige der Einsatzabteilungen in voller Montur ins Wasser stürzen und nicht wissen, wie sie unter Wasser reagieren sollen. Orientierungslosigkeit und eine durchnässte Ausrüstung können fatale Folgen für die/den betroffene/n Feuerwehrfrau/mann haben.

Aus diesem Grund hat sich die Feuerwehr Crumstadt zum Ziel gesetzt, einmal jährlich das Verhalten in voller Einsatzbekleidung und zum Teil mit Pressluftatmern unter Wasser zu üben. Als ideales Übungsobjekt hat sich das Crumstädter Freibad hervorgehoben. Unterstützt wurde die Feuerwehr hierbei vom Schwimmverein Freibad Crumstadt, der für einen reibungslosen Ablauf sorgte und die Aufsicht durch einen ausgebildeten Rettungsschwimmer organisierte.

Die Feuerwehr Crumstadt dankt dem Schwimmverein für die tatkräftige Unterstützung und freut sich auf weiterhin gute Zusammenarbeit.